Die Renaissance der guten alten Tapete

Tapeten an den Wänden waren einst das A und O. Nach einer Zeit des glatten Weiss erobern jetzt Tapeten wieder viele Räume. Die Renaissance der Tapete hat ihren guten Grund: Tapeten sind die Bühne, auf der Möbel und Wohnaccessoires erst so richtig zur Geltung gebracht werden können. Kaum ein Material ist in so vielfälitgen Facetten erhältlich wie Tapete. Verschiedenste Materialien, Farben und Designs sind verfügbar und lassen sich an Wänden und Decken verarbeiten und bilden ein Gestaltungselement mit fast ungerenzten Variationsmöglichkeiten.